Medizinische Info-Texte:

Nicht zu jeder Erkrankung oder Diagnose konnten wir bisher Informations-Videos erstellen. Seriöse und interessante Texte und Artikel zu weiteren medizinischen Diagnosen findet Ihr aber zum Beispiel auch auf der Seite Gesundheitsinformation.de des IQWIG (Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen). Wenn Ihr auf den folgenden Link oder die darunter stehenden Artikel aus dem RSS Newsfeed der Seite Gesundheitsinformaton.de klickt, werdet ihr direkt auf die externe Seite des Anbieters weitergeleitet. (Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der Artikel auf der Plattform des IQWIG)

Gesundheitsinformation.de

Aktuellste Artikel:

  • Andexanet alfa (Ondexxya) bei schwerer Blutung
    am 20/02/2020 um 15:21

    Andexanet alfa (Handelsname Ondexxya) ist seit April 2019 für Erwachsene zugelassen, die mit den Gerinnungshemmern Apixaban oder Rivaroxaban behandelt werden und eine lebensbedrohliche oder nicht kontrollierbare Blutung erleiden.

  • Ramucirumab (Cyramza) bei fortgeschrittenem Leberzellkrebs
    am 20/02/2020 um 15:19

    Ramucirumab (Handelsname Cyramza) ist seit September 2019 zur Therapie von Erwachsenen mit Leberzellkrebs zugelassen, die zuvor mit dem Wirkstoff Sorafenib behandelt wurden.

  • Dupilumab (Dupixent) bei Neurodermitis
    am 20/02/2020 um 15:17

    Dupilumab (Handelsname Dupixent) ist seit September 2017 zur Behandlung bei Erwachsenen mit mittelschwerer bis schwerer Neurodermitis  zugelassen, für die eine Behandlung mit Tabletten oder Spritzen (systemische Therapie) infrage kommt.

  • Ivacaftor (Kalydeco) bei Mukoviszidose (zystische Fibrose)
    am 20/02/2020 um 15:11

    Der Wirkstoff Ivacaftor (Handelsname Kalydeco) ist für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Mukoviszidose zugelassen.

  • Brustkrebs
    am 19/02/2020 um 18:25

    Die Diagnose Brustkrebs löst bei den meisten betroffenen Frauen große Ängste aus. Erstmals aufgetretener, lokal begrenzter Brustkrebs kann heute jedoch mit guten Chancen auf Heilung behandelt werden. Und es gibt vielfältige Möglichkeiten der Unterstützung im Alltag, beim Wiedereinstieg in den Beruf und bei der seelischen Bewältigung der Erkrankung.

zuletzt aktualisiert