Altersweitsichtigkeit

↑ Video zum Thema Altersweitsichtigkeit / Presbyopie

Zurück zur Liste


In diesem Video wollen die sogenannte Presbyopie, also die Altersweitsichtigkeit erklären.

Probleme beim Lesen

Ältere Menschen haben das Problem, dass sie ab einem gewissen Alter Dinge nicht mehr lesen können die nahe an ihrem Gesicht sind. Das fällt vor Allem beim Lesen wie z.B. Büchern oder einer Zeitung auf. Manchmal sieht man auch Menschen, die versuchen diese Probleme dadurch auszugleichen, indem sie die Zeitung einfach weiter weghalten. Das geht aber auch nicht dauerhaft gut.

Therapie und Behandlung

Behandeln kann man die Altersweitsichtigkeit am einfachsten mit einer Lesebrille. Wie kommt es aber dazu, dass man im Alter in der Nähe schlechter sehen kann.

Ursachen

Unser Auge ist so ähnlich aufgebaut wie eine biologische Fotokamera. Relativ weit vorne im Auge liegt unsere menschliche Linse. Die Linse ist dafür zuständig, das Licht was von außen einfällt zu bündeln. Danach wird es am hinteren Ende unseres Auges auf der Netzhaut abgebildet.

Elastische Linse

Damit unsere Linse das für Gegenstände machen kann, die weit weg liegen, als auch für Dinge die nah an unserem Gesicht liegen, muss unsere Linse sich ihren Aufgaben anpassen können. Unsere menschliche Linse kann daher im gesunden Zustand ein bisschen ihre Form anpassen.

Formveränderungen

Wenn wir in die Ferne schauen wird die Linse von unserem Auge etwas in die Länge gezogen. Wenn wir etwas Nahes anschaun, hört unser Auge auf die Linse in die Länge zu ziehen. Daraufhin zieht sich die Linse von alleine wieder zusammen und wird mehr wie eine Kugel. Das ist die Voraussetzung dafür, dass wir uns vom in die Ferne sehen umstellen können auf das Nahsehen.

Veränderungen im Alter

Allerdings verliert die menschliche Linse mit dem Alter an Elastizität und leiert aus. Das bedeutet, sie zieht sich zum Nahsehen nicht mehr richtig zusammen. Aus diesem Grund kann man dann in der Nähe nicht mehr scharf sehen. Daher muss die verlorene Funktion der Linse mit einer künstlichen Linse, der Lesebrille ersetzt werden.

Individuelle Beratung

Wenn bei euch eine Altersweitsichtigkeit aufgetreten ist, wird euch euer Augenarzt zur weiteren Behandlung beraten. Für Feedback zu unseren Videos sind wir wie immer offen!

Abonniere unseren E-Mail-Newsletter und folge uns auf Instagram, YouTube und Twitter, um immer über alle Neuigkeiten informiert zu sein!

Euer Team von deinediagnose.de

zuletzt aktualisiert